Home » Berufswahlkonzept

Berufswahlkonzept

Der Übergang von der Volksschule in die Ausbildungen der Sekundarstufe 2 (Berufslehre und Weiterführende Schulen) ist ein zentrales Anliegen an unserer Oberstufe. Es ist uns wichtig, dass alle Schülerinnen und Schüler nach Abschluss der Volksschulstufe eine geeignete Anschlusslösung finden.

Das Berufswahlkonzept der Schule Brienz stützt sich auf die Arbeit mit dem Lehrmittel „Berufswahl-Portfolio“.

6. Klasse

Alle Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse nehmen am nationalen Zukunftstag teil. Dabei besuchen Sie Bekannte oder Verwandte bei ihrer Arbeit und erhalten so einen ersten Einblick in die Berufswelt. Der Zukunftstag findet jeweils am Dienstag vor dem Brienzermärt statt (2. Dienstag im November).

7. Klasse

In der 7. Klasse werden erste Schritte im Hinblick auf die Berufswahl genommen. Am Anfang steht ein bewusstes Starten des Berufswahlprozesses und die Einschätzung der eigenen Interessen und Fähigkeiten.

Im Rahmen eines von der Schule organisierten Berufserfahrungstages können die Schülerinnen und Schüler erste Arbeitserfahrungen in einem Betrieb der Region machen.

8. Klasse

Im Zentrum des Berufswahlunterrichts der 8. Klasse steht das Kennenlernen der Berufswelt. Mit Hilfe des Berufswahl-Portfolios und online verfügbaren Informationen können die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Berufsfelder untersuchen.

Alle 8. Klassen besuchen das Berufsinformationszentrum (BIZ) Interlaken und lernen die Angebote des BIZ kennen. Das BIZ stellt sich im Rahmen eines Elternabends den Eltern vor.

Nach den Herbstferien findet die Berufswoche der Schule Brienz statt. Alle Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse erhalten die Gelegenheit, zwei zweitägige Schnupperlehren in einem Betrieb der Region zu absolvieren.

Ein etwaiger Besuch der Berufs- und Ausbildungsmesse (BAM) wird von den Klassenlehrpersonen organisiert.

Die Klassenlehrpersonen nehmen regelmässig eine Standortbestimmung bei den Schülerinnen und Schülern vor und besprechen diese in Einzelgesprächen.

Die Beratungsperson des BIZ besucht die Schule Brienz quartalsweise und die Schülerinnen und Schüler können unkompliziert eine Kurzberatung in Anspruch nehmen.

9. Klasse

In der 9. Klasse wird an den Bewerbungsunterlagen gearbeitet und die Schülerinnen und Schüler bereiten sich auf Vorstellungsgespräche vor. Die Klassenlehrpersonen und die Beratungsperson des BIZ unterstützen die Schülerinnen und Schüler bei der Lehrstellensuche und der Bewerbung.

Die Klassenlehrpersonen nehmen weiterhin regelmässig eine Standortbestimmung bei den Schülerinnen und Schülern vor und besprechen diese mit ihnen.